Biotechnologie und Pharmazeutik

Nur wenige Branchen sind so stark reguliert wie die pharmazeutische Industrie, denn ihre Produkte wie Medikamente und Impfstoffe verbessern die Gesundheit und retten das Leben von Millionen von Menschen und müssen den strengsten Qualitätsstandards entsprechen. Von der Herstellung über die Lieferkette bis hin zu Lagerhaltung und Logistik erfordern Pharmaprodukte eine genaue Überwachung der wichtigsten Parameter. Die Technologie des industriellen Internets der Dinge (IIoT) bietet Werkzeuge für die Überwachung und Steuerung wichtiger Parameter und die Verfolgung von Sendungen in Echtzeit.

Management der Kühlkette

Die COVID-19-Pandemie hat wie nie zuvor gezeigt, wie wichtig ein effizientes Kühlkettenmanagement ist. Um seine Wirksamkeit zu erhalten, muss der Impfstoff innerhalb eines strengen Temperaturbereichs gelagert werden. So muss beispielsweise der Impfstoff von Pfizer bei -70 °C gelagert werden, während Moderna eine Temperatur von -20 °C benötigt. Schon die geringste Abweichung führt dazu, dass der Impfstoff abgebaut wird und entsorgt werden muss. Eine Studie der International Air Transport Association (IATA) schätzt, dass sich die Gesamtverluste aufgrund von Temperaturabweichungen auf 35 Milliarden Dollar belaufen. Allein die Kosten für verlorene Produkte belaufen sich auf über 15 Milliarden Dollar.

Eine genaue und kontinuierliche Überwachung ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Wirksamkeit des Impfstoffs, aber das ist keine leichte Aufgabe. Auf dem Weg von der Produktionsstätte zur Verabreichungsstelle durchläuft die Impfstoffsendung mehrere Stationen, wie z. B. Vertriebslager, und wird auf dem Luft-, See- oder Landweg transportiert. Die Auslieferung auf der letzten Meile erfolgt in der Regel mit einem Lkw oder einem Transporter. A.N. Solutions bietet skalierbare IoT-fähige Tools und Plattformelemente an, um die gleichbleibenden Umgebungsbedingungen während all dieser Schritte zu gewährleisten.

Vorteile:

  • Echtzeit-Tracking hilft bei der Optimierung der Lieferlogistik
  • Sofortige Warnungen bei Temperaturveränderungen ermöglichen es, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen und die wertvolle Sendung zu retten
  • Alle Sensordaten können in der Cloud gespeichert werden und sind über ein webbasiertes Backend-Portal oder eine mobile App leicht zugänglich
  • IoT-Erweiterungen können in bestehende Systeme und Plattformen integriert werden

Andere Anwendungsbereiche

Die von A.N. Solutions entwickelten robusten, in sich geschlossenen IoT-Geräte ermöglichen effiziente Überwachungs- und Steuerungslösungen für die stark regulierte Pharmaindustrie in den folgenden Anwendungsbereichen:

  • Inkubatoren
    Inkubatoren werden in der pharmazeutischen Industrie häufig für die Anzucht von Mikrobiologien oder Zellkulturen verwendet. Eine IoT-Überwachungs- und Steuerungslösung ermöglicht es, die exakte Kombination von Temperatur und Feuchtigkeit in der isolierten Kammer jederzeit aufrechtzuerhalten.
  • Dampf-Sterilisatoren
    Die Dampfsterilisation von Werkzeugen und Materialien in einer Autoklave ist eine effiziente Methode, die seit vielen Jahrzehnten eingesetzt wird. Die IoT-Technologie unterstützt die Prozessautomatisierung, indem sie die Überwachung und Steuerung der wichtigsten Parameter wie Temperatur, Druck und mehr ermöglicht.
  • Sterilisatoren mit trockener Hitze
    Trockene Hitze ist eine weitere Sterilisationsmethode, die häufig zur Entfernung von Pyrogenen von Glas- oder Metalloberflächen eingesetzt wird. Robuste IoT-Sensoren ermöglichen die Überwachung und Steuerung der Bedingungen in einem Trockenhitzeofen.
  • Gefrierschränke
    Gefrier- und Kühlschränke sind unerlässlich für die Lagerung von Pharma- und Biotech-Produkten bei Temperaturen, die erforderlich sind, um deren Verfall zu verhindern. Für den Betrieb bei Minustemperaturen sind robuste und widerstandsfähige IoT-Sensorknoten erforderlich.
  • Gefriertrocknungsanlagen
    Die Gefriertrocknung, auch bekannt als Lyophilisierung, ist ein wichtiges Verfahren zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebendimpfstoffen und anderen pharmazeutischen und biotechnologischen Produkten. Temperatur, Druck und Zeitintervalle sind kritische Parameter, die überwacht und gesteuert werden müssen, um ein erfolgreiches Ergebnis zu gewährleisten.

Robuste IoT-fähige Lösungen

IoT-Geräte müssen extrem zuverlässig und robust sein, um ihre Aufgabe zu erfüllen. A.N. Solutions ist in der Lage, verschiedene Umgebungsparameter ultrapräzise zu erfassen und hilft bei der Entwicklung von batteriebetriebenen drahtlosen Produkten mit Primärzellen, die unter den härtesten Umgebungsbedingungen arbeiten, z. B. im Temperaturbereich von -90 °C bis +145 °C. Für das Gerätedesign wählen wir sorgfältig geeignete und langlebige Materialien und Komponenten aus und stellen die Einhaltung von RoHS und REACH sicher.

Ein effektives und intuitives Antennendesign ist ein weiterer wichtiger Aspekt, der eine zuverlässige drahtlose Datenübertragung gewährleistet. Die Ingenieure von A.N. Solutions kennen sich bestens mit komplexem Antennendesign aus und helfen dabei, eine optimale Lösung für die erforderliche Leistung zu finden, einschließlich Reichweite, Batterielebensdauer, Umweltfaktoren, Größe, Kosten, Herstellbarkeit und mehr.

Seien Sie immer auf dem neuesten Stand!

Wir informieren Sie über aktuelle Geschehnisse aus der Branche, technologische Innovationen und unsere Produkt-Launches.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz